Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/referer/page.php on line 10

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22
Austausch: Polnische Azubis kommen in die Region Cottbus
  definiere.de - brauchbare Informationen zu spannenden Themen    
 definiere.de - Logo  

Austausch: Polnische Azubis kommen in die Region Cottbus

Am kommenden Montag wird Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus (HWK), zwölf Kfz-Lehrlinge aus Polen in Cottbus begrüßen. Für den dreiwöchigen Aufenthalt der ambitionierten jungen Männer hat die HWK Praktikum, Übernachtung, Verpflegung und einige Fachexkursionen organisiert. Zur Begrüßung der Austauschlehrlinge sind Medienvertreter herzlich eingeladen.

Termin:
Montag, den 25. September, 11.00 Uhr
Meistersaal der HWK Cottbus,
Altmarkt 17, 03046 Cottbus

Download der Pressemitteilung im PDF-Format: http://www.4iMEDIAserver.com/PM/HWK/cb003-Polnische-Azubis.pdf

„Wir freuen uns sehr, dass es der polnischen Kammer Zielona Gora gelungen ist, zwölf Auszubildenden ein Praktikum in Südbrandenburg zu ermöglichen. Nachdem für Cottbuser Azubis bereits zweimal die Möglichkeit bestand, an einem Lehrlingsaustausch nach Polen teilzunehmen, haben wir nun Gelegenheit, die Gastfreundschaft zu erwidern“, erklärt Knut Deutscher. Zwar hat sich die Handwerkskammer Zielona Gora schon sehr lange um das Mobilitätsprojekt bemüht, doch erst jetzt konnte der Aufenthalt ermöglicht werden.

Damit die zwölf Lehrlinge das Praktikum in Deutschland absolvieren können, bewarb sich die polnische Kammer bei dem Förderprogramm „Leonardo da Vinci“. Dieses von der Europäischen Union geförderte Programm richtet sich an alle jungen Auszubildenden und Arbeitnehmer Europas, die ihre Berufschancen durch das Erlernen einer Sprache in Kombination mit einem Praktikum in dem jeweiligen Land erhöhen möchten.

Der HWK geht es besonders um die berufliche Qualifizierung polnischer Lehrlinge: „Vor allem die Bildung junger Menschen liegt der HWK sehr am Herzen“, erklärt Knut Deutscher. Deshalb wird der Praktikumsaufenthalt unter anderem durch einen Besuch der Testanlage der Dekra in Klettwitz, umfassenden Unterrichtseinheiten im Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Gallinchen sowie eine Reise in die Landeshauptstadt bereichert. Die Übergabe des „Europass“ an alle Teilnehmer wird den Abschluss des Praktikums markieren.


Hintergrund:

Die Handwerkskammer Cottbus ist bei dem Ausbau der Netzwerke zu Bildungseinrichtungen und Wirtschaftskammern in Europa schon seit Jahren stark engagiert. Um den Berufsnachwuchs zu fördern und für die brandenburgischen Unternehmen neue Märkte zu erschließen, bestehen nicht nur enge Kontakte zu zwei polnischen Kammern aus Zielona Gora und Opole, sondern auch zu einer französischen aus dem Jura, einer ungarischen aus Szeged sowie zu einer Bildungseinrichung im norwegischen Steinkjier.


Kontakt:

Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus

Abteilung International, Veranstaltungen, Messen:
René Grund
Tel.: 0355 7835-134
Fax: 0355 7835-293
E-Mail: grund@hwk-cottbus.de
Internet: www.hwk-cottbus.de


Versendung erfolgt im Auftrag der HWK Cottbus durch 4iMEDIA Journalistenbüro Leipzig

4iMEDIA Journalistenbüro Leipzig
Reclam-Carreé . Kreuzstraße 7a
04103 Leipzig
Tel: 0341 8709-840
Fax: 0341 8709-8420
http://www.4iMEDIA.com