Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/referer/page.php on line 10

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22
Konstituierende Sitzung der Vollversammlung
  definiere.de - brauchbare Informationen zu spannenden Themen    
 definiere.de - Logo  

Konstituierende Sitzung der Vollversammlung

Handwerkskammer Cottbus wählt neue Gremien

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Cottbus wählt aus ihrer Mitte den Präsidenten, die Vizepräsidenten und weitere Vorstandsmitglieder sowie Mitglieder der Ausschüsse neu.

Termin:
Donnerstag, 07. Dezember 2006, 16 Uhr
im „Haus des Handwerks“, Meistersaal
Altmarkt 17, 03046 Cottbus

Der amtierende Präsident Peter Dreißig eröffnet die 34. Sitzung der Vollversammlung mit einem Bericht über die aktuelle Lage des Südbrandenburgischen Handwerks. Danach gibt der Hauptgeschäftsführer Knut Deutscher einen Überblick über die Geschäftstätigkeit der Handwerkskammer Cottbus in der letzten Legislaturperiode. Daran schließen sich die Wahlen der einzelnen Organe und Gremien der Kammer an.

Mit besonderer Spannung wird die Wahl des Präsidenten der Handwerkskammer erwartet, die durch das an Lebensjahren älteste Mitglied der Vollversammlung, Werner Schiemenz aus Spremberg, geleitet wird. Bereits bekannte Präsidentschaftskandidaten sind Bäckermeister Peter Dreißig, der dieses Amt seit 2001 inne hat, und Hans-Arnold Küfner. Dieser ist Maurermeister und Inhaber der Küfner Bau GmbH, die schlüsselfertige Häuser erstellt. Der Präsident der Handwerkskammer wird in einem besonderen Wahlgang mit absoluter Stimmenmehrheit der anwesenden Vollversammlungsmitglieder mit verdeckten Stimmzetteln gewählt. Fällt die Mehrheit der Stimmen nicht auf einen Bewerber, findet eine Stichwahl zwischen denjenigen Bewerbern statt, welche die meisten Stimmen erhalten haben.

Unter der Leitung des neugewählten Präsidenten erfolgt dann die Wahl der Vizepräsidenten der Selbstständigen und der Arbeitnehmer sowie der weiteren Vorstandsmitglieder. Die Vorstandsmitglieder werden jedoch mit einfacher Stimmenmehrheit gewählt. Die Vizepräsidenten und weiteren Bewerber sind aber nur gewählt, wenn sie die Mehrheit der Stimmen der anwesenden Mitglieder ihrer Gruppe erhalten. Erfolgt in zwei Wahlgängen hierzu keine Entscheidung, so entscheidet im dritten Wahlgang die Stimmenmehrheit der jeweils betroffenen Gruppe. Ferner sind der Rechnungsprüfungs- und Gewerbeförderausschuss neu zu besetzen. Diese Gremien werden mit einfacher Stimmenmehrheit gewählt und sofern niemand widerspricht, können die Abstimmungen hierzu offen erfolgen.


Hintergrund:

Die Handwerkskammer Cottbus, im Jahre 1953 durch den Gesetzgeber gegründet, ist der Interessenvertreter und Dienstleister für das Südbrandenburgische Handwerk. Die Aufgaben der Handwerkskammer sind in der Handwerksordnung und der Satzung geregelt. Die HWK ist derzeit für die Belange von 9.615 Unternehmen, 35.000 Mitarbeitern und 3836 Lehrlingen im Kammerbezirk Cottbus zuständig.


Kontakt:

Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus

Abteilungsleiterin
Handwerksrecht:
Antje Feldmann
Tel.: 0355 7835-120
Fax: 0355 7835-285
E-Mail: feldman[at]hwk-cottbus.de
Internet: www.hwk-cottbus.de


Versendung erfolgt im Auftrag der HWK Cottbus durch das
4iMEDIA Journalistenbüro Leipzig

4iMEDIA Journalistenbüro Leipzig
Reclam-Carreé . Kreuzstraße 7a
04103 Leipzig