Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/referer/page.php on line 10

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22
Wie viel Hundespielzeug darf es sein, meine Dame?
  definiere.de - brauchbare Informationen zu spannenden Themen    
 definiere.de - Logo  

Wie viel Hundespielzeug darf es sein, meine Dame?

Ich habe einen kleinen süßen Hund. Ein Mischling! Klein, raun-schwarz, langer Schwanz, kurze Beine und er hört auf den geistreichen Namen Bello! Nein, diesen Namen hat er nicht von mir. Den hatte er schon! Schließlich war er schon ein paar Tage zu alt, als dass ich ihn jetzt noch umtaufen wollte. Zur Eingewöhnung in sein neues Zuhause habe ich meinem kleinen Bello ein bisschen Hundespielzeug geschenkt. Einen Quietsche-Knochen hier, ein Seilchen dort und ein paar weitere Dinge die leuchten und Summtöne von sichen geben, wenn mein Hundilein draufbeißt!

Meinem kleinen Fratz geht es richtig gut bei mir. Er hat sich gut eingelebt und spielt regelmäßig mit seinem Hundespielzeug. Eines Tages dachte ich so bei mir.“ Mensch, vielleicht ist ein neues Hundespielzeug mal eine gute Abwechslung für deinen Schatz!“
Gesagt, getan. Ich rein in den Hundeshop, vorbei an den vielen Leckereien für Hunde und Katzen, vorbei an der Nagerabteilung mit kleinen puscheligen Hamstern die doch nur pennen, wenn der Laden geöffnet hat! Vorbei an den vielen Fischen GROß und klein, dick und dünn, glitisch und schuppig – ab in die Ecke für Hundespielzeug. Alter, was für eine Auswahl! Eine lange Wand nur aus Quietschtieren bestehend und mit kleinen anderen Dingen ausgestattet, die das Hirn meines Liebsten ankubeln sollen. Ich entschied mich für mehrere. Ja, ich habe an die tiefschwarzen Augen von Bello gedacht und konnte mich nicht entscheiden...!
An der Kasse angekommen erntete ich einen leicht irritieren Blick, als ich bepackt wie ein Esel mein Hundespielzeug auf das Fließband kullern ließ. Der Kassierer fragte ironisch: „wie viel Hundespielzeug darf es sein, meine Dame?“ Ich sah ihn an und entgegenete: „am liebsten alle! Ihr Hundespielzeug ist großartig!“