Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/referer/page.php on line 10

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22
Anschlußheilbehandlung und die Erstattung durch die Krankenversicherung
  definiere.de - brauchbare Informationen zu spannenden Themen    
 definiere.de - Logo  

Anschlußheilbehandlung und die Erstattung durch die Krankenversicherung

Unter einer Anschlußheilbehandlung versteht man eine Therapie nach einem Krankenhausaufenthalt in einer Reha-Klinik oder einem Sanatorium. Nach Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs- oder Hüftgelenksoperationen ist es teilweise angeraten, eine Nachbehandlung in einer Spezialklinik durchzuführen, die über entsprechende Therapieeinrichtungen verfügt und wo eine endgültige Genesung stattfinden kann. Hier spielt besonders die Wahl der richtigen Klinik eine wichtige Rolle, um die optimale Behandlung zu ermöglichen. Denn die meisten Kliniken haben sich auf bestimmte Krankheiten spezialisiert und dort ihren Schwerpunkt gesetzt. Wenn man in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert ist, besteht hier wenig Auswahlmöglichkeit, denn die Kriterien sind immer die nächst erreichbare und günstigste Klinik. Einige PKV Unternehmen haben spezielle Verträge mit solchen Kliniken abgeschlossen, um einen hohen Standard bei der Behandlung zu gewährleisten. Jedoch ist die Übernahme der Kosten für eine Anschlußheilbehandlung durch die PKV nicht garantiert. Es hängt von den versicherten Tarifen ab, ob eine Weiterbehandlung übernommen wird und von der Schwere der Krankheit. Zudem wird regelmäßig überprüft, ob nicht ein anderer Leistungsträger hier zur Zahlung verpflichtet ist. Handelt es sich z.B. um einen Betriebsunfall mit Anschlußheilbehandlung, so muß die Berufsgenossenschaft für die Kosten aufkommen, bei einem privaten Unfall, ohne Selbstverschulden muß die Versicherung des Unfallgegners zahlen, bei einer Rehabilitationsmaßnahme kann auch die gesetzliche Rentenversicherung BFA oder LVA Leistungsträger sein. Die gesetzliche Rentenversicherung leistet allerdings nur, wenn auch ein Leistungsanspruch besteht, was z.B. für Selbständige meist nicht der Fall ist.
Um vor einer Anschlußheilbehandlung Klarheit über den Leistungserbringer zu haben, sollte man immer vorab eine Anfrage bei der Krankenversicherung Angestellte oder der Rentenversicherung stellen.