Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/referer/page.php on line 10

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22
Englisch für Kinder mit bumble-bee
  definiere.de - brauchbare Informationen zu spannenden Themen    
 definiere.de - Logo  

Englisch für Kinder mit bumble-bee


Entstehung -

Wer oder was ist bumble-bee Englisch für Kinder?



1996 eröffnete Sibylle Brendle in Stuttgart eine der ersten Englisch-Schulen für Kinder ab 3 Jahren in Deutschland. Sie war eine der maßgeblichen Mitbegründerinnen von privatem Englischunterricht für Kinder. Auf Basis ihrer jahrelangen Erfahrung im Bereich Englischunterricht für Kinder und Frühkindliches Lernen entwickelte sie das außerordentlich erfolgreiche bumble-bee Unterrichtskonzept.

Im Jahr 2003 gründete Sibylle Brendle “bumble-bee Englisch für Kinder” mit der bumble-bee Englisch-Schule und dem bumble-bee Franchise-Unternehmen in Stuttgart, sowie “bumble-bee Publishing” (Verlag für Druckmedien), “bumble-bee Music Publishing” (Musikverlag) und “bumble-bee Records” (Musiklabel).
Im selben Jahr erschien das von ihr entwickelte und produzierte Unterrichtsmaterial “bumble-bee English For Children 1”.

Mit bumble-bee Englisch für Kinder lernen Kinder Englisch so, wie sie ihre Muttersprache lernen: durch ständiges wiederholtes Hören derselben Wörter und Sätze. Regelmäßiges und herzliches Loben verstärkt diesen Lerneffekt um ein Vielfaches (Motivation!).

In der Praxis sieht das dann so aus: Die Kinder treffen sich einmal pro Woche für 45 Minuten “Spielunterricht”. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen von vier bis höchstens acht Kindern statt. Während dieser Unterrichtsstunde ("lesson") machen die Kinder mit der Englischlehrerin/dem Englischlehrer alles, was sie auch sonst zu Hause gerne machen: singen, malen, sich bewegen, spielen, basteln etc. - jedoch alles auf Englisch.

Die Basis hierfür sind unsere sog. bumble-bee activity books (englische Spiel- und Lernbücher), zu denen es jeweils eine begleitende CD oder Kassette gibt. Parallel zu der wöchentlichen lesson hören die Kinder zu Hause ein- bis zweimal täglich ca. 20 Minuten die entsprechende CD oder Kassette an. Dies geschieht ohne besondere Aufmerksamkeit z.B. beim Spielen. Im Unterricht wird also spielerisch die Bedeutung dessen gelernt, was die Kinder zu Hause auf der CD oder Kassette hören. Durch das tägliche Hören der jeweiligen CD oder Kassette werden Satzstrukturen, eine akzentfreie Aussprache sowie englische Satzmelodien automatisch eingeprägt.
Ganz groß geschrieben wird bei bumble-bee SPASS! Nicht nur, weil es uns selber besser gefällt, mit Spaß zu unterrichten, sondern auch, weil erwiesen ist, dass man - dies gilt übrigens nicht nur für Kinder - mit Spaß besser, leichter und schneller lernt.
bumble-bee.info