Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/referer/page.php on line 10

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22
Arthrose
  definiere.de - brauchbare Informationen zu spannenden Themen    
 definiere.de - Logo  

Arthrose

Arthrose bedeutet allgemein gesehen eine Gelenkerkrankung. Die medizinische Definition der Arthrose meint einen zunehmenden Knorpelabrieb der Gelenke.
Die Ursachen für diese Schädigung des Knorpelgewebes sind vielfältig. In den meisten Fällen ist sie einfach altersbedingt. Diese "Primäre Arthrose" ist eine normale Abnutzung, ohne erkennbare Ursache. Die "Sekundäre Arthrose" ist die Folge von Fehlstellungen, Unfällen, Infektionen oder Stoffwechselkrankheiten.

Jedes Gelenk kann von der Arthrose betroffen sein. Die Symptome der Erkrankung sind:

Anlaufschwierigkeiten
Nach längeren Ruhephasen haben die Betroffenen Probleme, ihre Gelenke in Schwung zu bringen.
Belastungsschmerz
Bei Belastungen schmerzt das Gelenk, wird auch warm und schwillt an.
Bewegungseinschränkung
Steifheitsgefühl

Die Arthrose ist nicht heilbar, denn die Ursache ist nicht zu beheben. Es gibt aber chirurgische Möglickeiten, den Krankheitsverlauf zu mildern oder die Schmerzen zu lindern.

Grob unterschieden gibt es gelenkerhaltende und gelenkersetzende Eingriffe.

Gelenkerhaltende Eingriffe:
Arthroskopie
Der minimal-invasive Eingriff wird sowohl zu rein diagnostischen Zwecken als auch als therapeutisches Mittel angewandt. Bereits beschädigtes Knorpelgewebe kann so relativ risikolos entfernt werden.

Abrasion
Mit Hilfe der Arthroskopie wird die Abrasionsarthroplastik durchgeführt. Körpereigenes Gewebe, ein Teil der Knochenmasse des Gelenkes, wird ausgefräst. Die Bildung von Knorpelgewebe soll so angeregt werden. Vorrangige Anwendung ist die Kniearthrose.

Die Arthrodese
Das bedeutet die operative Versteifung eines kranken Gelenkes. Diese Methode wird insbesondere bei Gelenken eingesetzt, bei denen man keine Prothese einsetzen kann. Große Schmerzen werden so gelindert oder gar ganz beseitigt.

Gelenkersetzender Eingriff
Endoprothesenoperation
Der Ersatz der betroffenen Gelenke durch Prothesen wird dann durchgeführt, wenn alle anderen Maßnahmen nicht erfolgreich waren und es keinerlei Möglichkeiten zur Verbesserung der jeweiligen Krankheitssituation gibt. Der Einsatz einer Knieprothese ist z. B. eine häufig vorgenommene Endoprothesenoperation.