Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/referer/page.php on line 10

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22
Dessous und deren Schmuckfunktion
  definiere.de - brauchbare Informationen zu spannenden Themen    
 definiere.de - Logo  

Dessous und deren Schmuckfunktion

Als die zentralen Funktionen von Kleidung kann man wohl die Schutzfunktion, die Schmuckfunktion und die Abgrenzungs- oder Ausdrucksfunktion nennen. Dessous und Unterwäsche kann man wohl kaum mit der Haarpracht von Affen assoziieren, welche vor Regen und Kälte schützen.
Unterwäsche und sexy Dessous schützen wohl kaum vor klimatischen Einflüssen. Eine weitere Funktion von Kleidung besteht in der Vermeidung von Scham. Schon seit Adam und Eva gilt das Feigenblatt als Meilenstein in der Geschichte der Scham. Dieses Dessous Kleidungsstück kennzeichnet den Übergang des paradiesischen Naturzustandes in den menschlichen Kulturzustand.
Dessous bedecken zwar die Schamgebiete, doch stehen sie eher für Schamlosigkeit. Scham ist mittlerweile ein komplexes Bedeutungsnetz, welches von kulturellen Faktoren bestimmt wird. In den Ländern Mitteleuropas kann man getrost von einer Scham freien Zone sprechen. Aus diesem Grund erfreuen sich Dessous und sexy Lingerie großer Beliebtheit, aber ihre Funktion ist nicht das aufbrechen von Moralvorstellungen, sondern ihre neben der Abgrenzungsfunktion die Schmuckfunktion.
Ein Dessous und erotische Unterwäsche veredelt die Damen genauso wie ein aufregender Duft oder kostspieliger Schmuck. Diese Schmuckfunktion hat natürlich nur einen Sinn, wenn Dessous gesehen werden. Meist kann man nur kleine Details erhaschen – eine Spitze oder einen verrutschenden Träger. Die Dessous und Reizwäsche lockt das andere Geschlecht an und am Ende steht der Fortpflanzungtrieb. Zusammenfassend kann man sagen, das Dessous ist ein Faktor, welcher die Population der Weltbevölkerung steuert.