Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/referer/page.php on line 10

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22
Ayurveda - Lebenskunst aus Indien
  definiere.de - brauchbare Informationen zu spannenden Themen    
 definiere.de - Logo  

Ayurveda - Lebenskunst aus Indien

Was bedeutet "Ayurveda-System" - die indische "Wissenschaft" (oder treffender: die alltagspraktische Lehre) vom langen Leben - für uns Mitteleuropäer in der heutigen Zeit? Was bietet das Jahrtausende alte medizinische Wissen von einem Leben in Harmonie mit sich selbst den Menschen fernab von Indien? Inwiefern ist es übertragbar?

Unser naturwissenschaftlich geprägtes Denken stellt sich den Körper deutlich getrennt von den Objekten der Welt vor. Auch der Körper ist, so die Wissenschaft, ein Ding, Leben eine Funktion desselben. Die aus der Philosophie bekannte Subjekt-Objekt Trennung ist eine Selbstverständlichkeit für uns - und etwas, das wir vielleicht nicht wirklich verstehen. Zumindest aber eine Annahme, die im Kontrast zum Geist von Ayurveda steht. Es geht im Ayurveda nicht um eine Widerlegung der Wissenschaften, sondern mehr um plausible Zugänge zur Frage, wer wir sind:

Krankheiten entstehen durch Störungen des persönlichen Mischungsverhältnisses der doshas. Doshas bezeichnen drei ganzheitliche Menschentypen, die Energien und Ernährung wie auch Charakter einbeziehen. Alle Störungen entwickeln sich, so die Ayurveda-Idee, aus einer Vielzahl von Faktoren - aus dem eigenen Verhalten, aus der Umwelt, der Seelenlage, aus den Tages- und Jahreszeiten, dem Wetter - und vor allem aus der Ernährung. Alle Bereiche des Lebens haben Einfluß auf die drei doshas: vata, pitta und kapha.

Darum wies Ashtanga Hrdaya, der Gründer der ayurvedischen Lehren, darauf hin, daß die "... Behandlung, die eine Krankheit heilt, aber früher oder später eine andere entstehen läßt, (...) nicht richtig oder passend (ist). Recht ist diese, welche eine Krankheit heilt, aber keine andere entstehen läßt."